Pfarrer Wilfried Kirn verstorben

Am Ostermontag, 28. März 2016, ist in Waldrohrbach/Pfalz nach kurzer, schwerer Krankheit Pfarrer i.R. Geistl. Rat Wilfried Kirn verstorben. Er war seit 1964 bis zu seiner Pensionierung Pfarrer in Rintheim und Hagsfeld. Das Requiem war am Mittwoch, 6. April 2016 in der Kirche St. Martin in Rintheim.

Geboren am 20.Juni 1926 in Achern, zog seine Mutter nach dem Tod des Vaters noch im selben Jahr mit ihm nach Karlsruhe. Wilfried Kirn wuchs in der Pfarrei St. Bernhard in der Karlsruher Oststadt auf und verspürte - geprägt durch die Priester und Seelsorger, die Ministrantenarbeit und den Schülerbund Neudeutschland - schon sehr früh den Wunsch, Priester zu werden. Er besuchte das Bismarck-Gymnasium in Karlsruhe und wurde 1943 zum Wehrdienst eingezogen. Nach dem Krieg begann er das Theologiestudium in Freiburg, wo er am 24. Juni 1951 von Erzbischof Dr. Wendelin Rauch zum Priester geweiht wurde. Seine Vikarsjahre führten ihn nach Lauda, St. Jakobus und Pforzheim, St. Franziskus. Von 1958 - 1963 war Wilfried Kirn Pfarrer in St. Gallus, Hugstetten. Danach kam er zurück nach Karlsruhe und wurde 1964 Pfarrer in der Pfarrgemeinde St. Martin, Rintheim und der Filiale Bruder Klaus in Hagsfeld, die zu seiner priesterlichen Lebensaufgabe wurden. Die Erneuerung der Kirche und der Pastoral nach dem II. Vatikanischen Konzil und der Würzburger Synode waren für Wilfried Kirn ein Herzensanliegen. Mit Energie und Tatkraft trug er dazu bei, dass viele Gruppen entstanden und verantwortungsbewusste Gremien gebildet wurden, die das Leben in der Pfarrei und den Stadtteilen aus dem christlichen Glauben heraus aktiv prägten. Auch über die Pfarrei hinaus war Wilfried Kirn tätig als Gehörlosenseelsorger und im Heimstattwerk Karlsruhe.

Nach seiner Pensionierung 1996 zog er nach Waldrohrbach/Pfalz, wo er in der Pfarreiengemeinschaft Annweiler in der Liturgie und Seelsorge als Pensionär viele Jahre mitwirkte. Dennoch blieb er der katholischen Kirche in Karlsruhe stets treu und mit lebendigem Interesse verbunden. In großer Dankbarkeit für sein priesterliches Wirken vertrauen wir Pfarrer Wilfried Kirn Gott an und bitten, dass er ihm Anteil gibt an der Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus.

Das Requiem für den Verstorbenen wurde am Mittwoch, dem 6.4.2016, um 13.00 Uhr in der Kirche St. Martin in Karlsruhe-Rintheim gefeiert. Anschließend war die Beerdigung auf dem Hauptfriedhof in Karlsruhe.

DSC08130_hp
DSC08136_hp
DSC08138_hp
DSC08143hp
DSC08146hp

zurück

Fotos © by Johannes Blädel  Fotostudio Völkersweiler

flyer_hp