Seelsorge  Kirche  Kirchliches  Chronik  Messdiener  Kindergarten  Kirchenchor
 Pfarrgem.rat  Wir für Sie  Bücherei  Kirchenblatt  ...  Bilderdienst  ........
Pfarrei Heilige Elisabeth Annweiler

Katholische Kirche Herzlich willkommen

und einen

INFO...Neue Seite... Verabschiedungsgottesdienst von Kaplan Pater Martin in Gossersweiler....

Gemeinde Annweiler/Wernersberg

Gemeinde Albersweiler

Gemeinde Kaiserbachtal
Gossersweiler, Silz, Waldhambach
Stein, Völkersweiler und Waldrohrbach

Gemeinde Eußerthal

Gemeinde Ramberg/Dernbach

WAHLERGEBNISSE Pfarrgremienwahl 2015
Grosspfarrei Annweiler 2015 Information
ST. SILVESTER in Völkersweiler vor 100 Jahren geweiht
IM HEUTE GLAUBEN. Wort der deutschen Bischöfe an die Gemeinden zum Gesprächsprozess 2011-2015

Aktuell:

Verabschiedungsgottesdienst
von Pfarrer Berger
...21.09.2017

Verabschiedungsgottesdienst
von Pater Martin
...25.06.2017

Adventskonzert Almenrausch ...26.11.2016
Beerdigung von Pfarrer Kirn ...08.04.2016
Goldenes Priesterjubiläum ...11.04.2015
Festgottesdienst Hl. Elisabeth ...24.11.2014
Priesterjubiläum Pfr. Kolb ...28.06.2014
Christi Himmelfahrt Annw. ...02.06.2014
Eröffnungsmesse in St. Laurentius ...22.04.2014
Festgottesdienst St. Silvester ...31.08.2012
100 Jahre Weihe St.Silvester ...UPDATE
Webmasterinfos...UPDATE 18.12.2012


©Corinna Blädel

Unsere Kirchen von links nach rechts

1. Reihe: St. Ägidius - Waldrohrbach, St. Sylvester - Völkersweiler, St. Cyriakus - Gossersweiler
2. Reihe:
St. Wendelinus - Waldhambach, St. Martin - Stein, St.Sebastian - Silz

Bistumsjubiläum 200 Jahre Neugründung





 

mach-dich-auf-und.com

Herz Jesu Kloster Neustadt

Wahlergebnisse PGR-Wahl 2011

Abtei St.Hildegard

Die Kirche fährt über das Meer dieser Welt wie ein grosses Schiff und wird von den Wogen
- das sind die Anfechtungen des Lebens -
hin-und hergeworfen. Wir dürfen das Schiff nicht verlassen, wir müssen lenken.

Hl. Bonifatius





Der tägliche TV-Tipp






Franciscus
Jorge Mario Bergoglio

Lebenslauf von Papst Franziskus
Geboren am 17. Dezember 1936 in Buenos Aires, Argentinien, als Sohn italienischer Einwanderer. Der Vater, Mario Bergoglio, war Eisenbahnarbeiter. Nach der Schulzeit Abschluss als Chemiker 1958 Eintritt in den Jesuitenorden und Studium der Geisteswissenschaften in Deutschland und Chile, nach seiner Rückkehr nach Buenos Aires Studium der Philosophie (Abschluss 1960) und Theologie (Abschluss 1970) an der Colegio Máximo San José in San Miguel. 13. Dezember 1969 Priesterweihe 1973 Novizenmeister und Theologiedozent an der Hochschule von San Miguel. 1973 - 1979 Provinzial der argentinischen Provinz des Jesuitenordens. 1980 bis 1986 Rektor der Theologischen Fakultät von San Miguel. Anschließend Forschungsaufenthalt in Frankfurt am Main an der Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen. Danach Arbeit als Geistlicher Direktor in Córdoba 20. Mai 1992 Ernennung durch Papst Johannes Paul II. zum Weihbischof in Buenos Aires 27. Juni 1992 Empfang der Bischofsweihe durch den Erzbischof von Buenos Aires, Antonio Kardinal Quarracino. 3. Juni 1997 Ernennung zum Koadjutorerzbischof 28. Februar 1998 Ernennung zum Erzbischof von Buenos Aires. Gleichzeitig Bischof für die in Argentinien lebenden Gläubigen des orientalischen Ritus 2001 Ernennung zum Kardinalpriester durch Papst Johannes Paul II. und Aufnahme in das Kardinalskollegium. Papst Franziskus gehörte unter anderem der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung an. 2005 Teilnahme am Konklave, an dessen Ende Josef Kardinal Ratzinger zum Papst gewählt wurde. 8. November 2005 bis Ende 2011 Amt des Vorsitzenden der südamerikanischen Bischofskonferenz 13. März 2013 Wahl zum Papst. Kardinal Bergoglio gibt sich den Namen Franziskus.








 

 

Fotos ©by Fotostudio Völkersweiler

Design ©by Fotostudio Völkersweiler 2006 - 2017

Webmaster

User online!

Counter